MyPaint

Kostenloses Zeichenprogramm mit unzähligen Pinseln

Mit dem kostenlosen MyPaint zeichnet man mit der Maus oder mit einem Grafik-Tablett Bilder am PC. Die Freeware hat hunderte von Malwerkzeugen, Pinselarten und Hintergründen an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • riesige Werkzeugauswahl
  • aufgeräumte Programmoberfläche
  • unterstützt Grafik-Tabletts

Nachteile

  • schwierige Bedienung mit der Maus
  • unvollständige deutsche Übersetzung

Herausragend
8

Mit dem kostenlosen MyPaint zeichnet man mit der Maus oder mit einem Grafik-Tablett Bilder am PC. Die Freeware hat hunderte von Malwerkzeugen, Pinselarten und Hintergründen an Bord.

Der Anwender erstellt wahlweise ein neues Bild oder lädt ein Digitalfoto zur weiteren Bearbeitung in MyPaint. Der Aufbau der Software ähnelt dem aller Zeichenprogramme: Rund um die virtuelle Arbeitsfläche ordnet man die Werkzeugfenster an, mit denen man das Bild manipuliert.

MyPaint bringt Ebenen-Funktionen, Farbpaletten und eine riesige Auswahl an Pinseln mit, die Öl, Tusche, Kreide, Aquarell oder Zeichenkohle simulieren. Auf Wunsch verändert man vorhandene Werkzeugspitzen oder erstellt eigene virtuelle Zeichenwerkzeuge. Darüber hinaus stellt MyPaint unterschiedliche Hintergründe wie Papier oder Leinwand bereit.

Mit der umfassenden Farbauswahl von MyPaint verändert man Bilder mit wenigen Klicks. Dabei greift die Farbharmonie-Funktion dem Anwender unter die Arme, indem das Werkzeug passende Farben vorschlägt. Die erstellten Grafiken speichert man in den Formaten JPG oder PNG mit Transparenzen.

Fazit Das kostenlose MyPaint bringt erstaunliche viele Funktionen für das virtuelle Zeichen auf den Rechner. Allerdings muss man sich mit der Software schon eine Weile beschäftigen, um ansehnliche Ergebnisse aus dem PC zu zaubern.

MyPaint unterstützt die folgenden Formate

PNG, JPG
MyPaint

Download

MyPaint 0.9.1